header

Pünktlich zu Ostern haben wir wieder Nachricht von unseren Freunden aus Donyo Sabuk in Kenia erhalten! Schön von ihnen zu hören!

 Es ist gerade ganz schön viel los, hier bei uns und überall auf der Welt! Auf der ganzen Welt feiern die Menschen die Kartage und Ostern etwas anders wie sonst. Und wir fragen uns natürlich: wie geht es denn eigentlich unserem Partnerkindergarten “Donyo Sabuk“ in Kenia?

Die gute Nachricht zuerst: es geht unseren Freunden gut!
Sie sind froh über die Wassertanks, welche durch gesammelte Spenden der Kolpingsfamilie Würzburg finanziert wurden. Mit diesen können sie ihre Pflanzsäcke bewässern.

Bis jetzt ist ihr Dorf noch verschont geblieben vom Coronavirus und zum Glück auch von der Heuschreckenplage, die in Ostafrika gerade gefürchtet ist. Natürlich gibt es auch bei ihnen Vorsichtsmaßnahmen. Es finden keine Familientreffen mehr statt, denn auch sie haben Angst vor dem, was kommt.
Sie bedanken sich für all unsere Hilfe und die gute Zusammenarbeit. Und sie grüßen uns:

„You are always in our hearts. We are united in our prayers”

Nachrichten

Ein Abschied der besonderen Art für unsere Delfine

In diesem Kindergartenjahr war alles anders – das betraf leider auch die Abschlussfeier unserer Vorschulkinder! Doch es war uns wichtig, den Kindern dennoch ein paar schöne Tage bis zum Abschied zu ...

Aktuelle Nutzung unserer Räumlichkeiten

Um die geforderten Hygienemaßnahmen umsetzen zu können, haben wir sämtliche unserer Räume als Gruppenräume umfunktioniert und auch den Marktplatz den aktuellen Gegebenheiten angepasst ...

Vorschulkinder aufgepasst...

Liebe Vorschulkinder ...

Frühling ist Pflanzzeit

Auch in diesem Jahr wurden wir wieder bei der Bepflanzung unseres Hochbeetes unterstützt! Unsere Mini-Gärtner aus dem Kindergarten beobachteten gespannt, was sich auf unseren Hochbeeten tut. ...

Grüße aus dem Kindergarten

Ob groß oder klein – uns wird es hier nicht langweilig ...

­